Donnerstag, 15. November 2018

#GZSZ: GISA ZACH WIRD TEIL DES ENSEMBLES

Bild: Stefan Klüter
Die eine kommt, die andere geht: Während Lea Marlen Woitack die RTL-Daily "GZSZ" verlassen wird, hatte Gisa Zach bereits ihren ersten Drehtag am Set in Babelsberg. Die 44-jährige übernimmt die Rolle der Yvonne Brode. "Es wird auf jeden Fall eine sehr spannende Geschichte", verrät Zach im Interview mit RTL. Wie es scheint, hatte sie bereits erste Szenen mit Katrin Flemming, gespielt von Ulrike Frank. Einem breiten Publikum wurde Gisa Zach durch die ZDF-Erfolgstelenovela "Wege zum Glück" bekannt. Dort spielte sie an der Seite von Hubertus Grimm von 2006 bis 2007 die alleinerziehende Mutter Nina Bergmann, Titelheldin der zweiten Staffel. Darauf folgten längerfristige Engagements beim "Forsthaus Falkenau" und der "Küstenwache". Nähere Informationen zum Seriencharakter Yvonne Brode gab RTL bislang nicht bekannt. Die Zuschauer dürfen also gespannt sein, was es mit der neuen Rolle auf sich hat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten