Sonntag, 24. Juni 2012

"Sturm der Liebe": Einsteiger im Sommer

Die drei Neueinsteiger: Melanie Wiegmann, Lara Mandoki und Lucy Scherer (Bilder: Katja Kuhl, ARD)

Nachdem Ralph Schicha ("Hans Burger"), Natalie Alison ("Rosalie Engel") und Kerstin Gähte ("Nicola Westphal") den "Sturm der Liebe" verlassen haben gibt es drei neue Rollen. Den Anfang macht Lara Mandoki (22). Sie kommt am 29. Juni in Folge 1562 als neues Zimmermädchen an den "Fürstenhof". Von der ARD wird "Mandy Meier", so der Name von Laras neuer Rolle, als "frech" und "etwas prollig" bezeichnet. "Für mich ist die Mandy ein spannende Figur: Ganz viel an ihr steht im völligen Gegensatz zu mir, aber gleichzeitig ist sie in meinen Augen ein echtes Power-Mädchen, das bereit ist, hart zu arbeiten, um zielstrebig ihre Träume zu verwirklichen. Sie ist mit Sicherheit nicht die Gebildetste, weiß aber sehr gut mit Menschen umzugehen", sagt Mandoki selbst über "Mandy". Eine weitere neue Rolle ist "Marlene Schweitzer", die laut Quotenmeter.de die neue Protagonistin der Telenovela wird. Zunächst drehte das Model Cosima Lehninger (22) in dieser Rolle, doch Lucy Scherer (31) hat diese inzwischen ersetzt. Die Szenen mit Cosima wurden nachgedreht, sodass diese nicht als "Marlene" zu sehen sein wird. Am 11. Juli in Folge 1570 hat Lucy ihren ersten Auftritt. Die Musikagentin verliebt sich auf den ersten Blick in "Konstantin Riedmüller" (Moritz Tittel). Am "Fürstenhof" will "Marlene" ihrer Mutter "Natascha" (Melanie Wiegmann) zu einem Engagement verhelfen, diese ist erstmal in Folge 1586, am 07. August zu sehen. Lara Mandoki ist aus "Heiter bis tödlich" bekannt. Serienfans dürften Lucy Scherer noch als "Jenny Hartmann" aus "Hand aufs Herz" kennen. Für die Darstellung dieser Rolle wurde sie mit dem "German Soap Award" ausgezeichnet. Außerdem spielte sie Hauptrollen in den Musicals "Rebecca" und "Wicked". Auch Melanie Wiegmann spielte bisher im Bereich Musical. Als "Tanja" stand sie lange für "Mamma Mia!" auf der Bühne.

Keine Kommentare:

Kommentar posten